Fachkunde Land- und Baumaschinentechnik - Digitales Buch

Freischaltcode für eine Dauerlizenz

Fachkunde Land- und Baumaschinentechnik - Digitales Buch Freischaltcode für eine Dauerlizenz

2. Auflage 2019


Europa-Nr.: 20079L
ISBN: 978-3-8085-2327-8
Umfang: 832 Seiten, zahlr. Abb., 4-fbg.,
Berufe:
Autoren: Achim van Huet, Uwe Heider, Rainer Lohuis, Jochen Mann, Herbert Ganzmann, Richard Friske, Berthold Hohmann, Tobias Gscheidle, Malte Petersen, Joachim Friese-Tapmeyer, Wolfgang Keil, Bernd Schlögl, Stefan Fleischlin, Andreas Fehr, Georg Huber, Alois Wimmer, Rolf Gscheidle
Information: Was ist ein Digitales Buch?

64,90 €*

Versandkostenfrei


Produktinformationen "Fachkunde Land- und Baumaschinentechnik - Digitales Buch"
Die Fachkunde Land- und Baumaschinentechnik soll den Auszubildenden des Land- und Baumaschinenwesens eine Hilfe beim Verstehen von technischen Vorgängen und Systemzusammenhängen sein. Mit diesem Buch kann das nötige theoretische Fachwissen für die praktischen handwerklichen Fertigkeiten erlernt werden. Die neuesten Normen wurden, soweit erforderlich, eingearbeitet. Verbindlich sind jedoch die DIN-Blätter selbst.

Dem Gesellen, Meister und Techniker des Land- und Baumaschinenhandwerks sowie dem Studierenden der Land- und Baumaschinentechnik soll das Buch als Nachschlagewerk, zur Informationsbeschaffung und zur Ergänzung der fachlichen Kenntnisse dienen. Allen an der Land- und Baumaschinentechnik Interessierten soll das Werk eine Erweiterung des Fachwissens durch Selbststudium ermöglichen.

Dieses Standardwerk der Land- und Baumaschinentechnik ist in 28 Kapitel unterteilt. In ihrer Zielsetzung sind die gewählten Lerninhalte auf das Berufsbild der Land- und Baumaschinenmechatronikerin/des Land- und Baumaschinenmechatronikers ausgerichtet.

Schwerpunkte bilden neben dem Umweltschutz, der Fertigungstechnik und der Werkstofftechnik, die Grundlagen der Hydraulik, die Motorentechnik für Nutzfahrzeugmotoren, Dieseleinspritzsysteme, Schadstoffminderung. In der Landmaschinentechnik sind Bodenbearbeitung, Bestelltechnik, Pflanzenschutz, Erntetechnik und in der Baumaschinentechnik sind Erdbewegungstechnik und Fördertechnik wichtige Schwerpunkte. Im forstwirtschaftlichen Bereich werden mobile Arbeitsgeräte für die Holzernte und Bearbeitung beschrieben. Im kommunalen Bereich bilden Reinigungsgeräte wie Kehrmaschinen, Schneepflüge Schwerpunkte.

In der 2. Auflage wurden folgende Bereiche ergänzt: In der Leistungsübertragung der Riementrieb, in der Hydraulik die 2/2-Wegeeinbauventile, in der Landmaschinentechnik die Düngetechnik, in der Kommunaltechnik die Kleingeräte.


Nutzen Sie die Vorteile einer digitalen Ausgabe in der EUROPATHEK: schnelles Finden von Textstellen, Vergrößern von Bildern sowie anderen Inhalten z. B. am Whiteboard, Markierungen, Formen und Notizen einfügen, zeichnen, Tafelbilder erstellen u. v. m. Weitere Informationen unter http://www.europa-lehrmittel.de/digital .
Eigenschaften