Funktionelle Anatomie

des Bewegungssystems

Funktionelle Anatomie des Bewegungssystems

1. Auflage 2017


Europa-Nr.: 68484
ISBN: 978-3-8085-6848-4
Umfang: 422 Seiten, zahlr. Abb., 4-fbg., 17 x 24 cm, brosch.,
Berufe:
Autoren: Martin Trebsdorf

26,90 €*


Produktinformationen "Funktionelle Anatomie"
Modernes Lehrbuch für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, medizinische Bademeister, Motopäden, Sporttherapeuten; Begleitbuch zum fachpraktischen Unterricht; Nachschlagewerk in der Berufspraxis sowie für Studenten der Humanmedizin.

- Inhalte gut strukturiert und mit Hilfe eines umfangreichen Bildmaterials klar, verständlich
und treffend dargestellt,
- übersichtliche Gliederung der Kapitel,
- die zahlreichen Bilder sind gut beschriftet (deutsche und Fachbezeichnung) und immer in
unmittelbarer Nähe der dazugehörigen Textpassagen zu finden,
- die Beschreibung von Bau, Lagebeziehungen und Funktion der Muskeln erfolgt durch  
übersichtliche Schemazeichnungen mit Kennzeichnung von Ursprung (grün) und Ansatz
(blau), einheitlich gestaltete Tabellen und den eigentlichen Muskeldarstellungen,
- besonders wichtige Sachverhalte (z.B. Skelettmuskulatur, Muskelmechanik, Karpaltunnel, Daumen, Menisken, Sprunggelenk, Gewölbekonstruktion des Fußes, tiefe
Rückenmuskulatur, Bandscheiben) sind detailliert beschrieben,
- in sämtlichen Kapiteln sind in der Regel die deutschen und Fachbezeichnungen aufgeführt,
- Merksätze fassen das Wichtigste kurz und prägnant zusammen und stellen gemeinsam mit den Bildern eine verständliche Kurzversion dar,
- präzise Aufgabenstellungen zur Wiederholung schärfen den Blick auf das Wesentliche und helfen, das Erlernte aus anderem Blickwinkel zu vertiefen,
- gut ausgewählte Praxishinweise verstärken den Bezug zur praktischen Tätigkeit,
- eine Auflistung der wichtigsten Fachbegriffe sowie Richtungs- und Lagebezeichnungen am Anfang des Buches ersetzt das zeitaufwendige Nachschlagen in Wörterbüchern,
- ein umfangreiches Stichwortverzeichnis befindet sich am Ende. 
Eigenschaften
"... Mir gefallen besonders die Übersichtlichkeit, die grafische Gestaltung der Bilder (hier v.a die farbliche Gestaltung und die Beschriftung), die Hinweise (PRAXIS und MERKE) und die Aufgaben, mit denen jedes Kapitel abschließt. Damit können die Lernenden sich selber überprüfen und die Lehrenden können diese als Arbeitsgrundlage im Unterricht oder zur Wiederholung zu Hause nutzen... "

B. Saage auf lehrerbibliothek.de
https://lbib.de/Funktionelle-Anatomie-des-Bewegungssystems-101811