Demokratie gestalten - Saarland

Wirtschafts- und Sozialkunde für berufliche Schulen im Saarland

Demokratie gestalten - Saarland Wirtschafts- und Sozialkunde für berufliche Schulen im Saarland

6. Auflage 2023


Europa-Nr.: 67524
ISBN: 978-3-7585-6805-3
Umfang: 431 Seiten, zahlr. Abb., 4-fbg., 17 x 24 cm, brosch.,
Autoren: Julia Günther, Michael Altmeyer, Tim Zimmermann, Wolfgang Klein

29,30 €*


Produktinformationen "Demokratie gestalten - Saarland"
Das Lehr- und Arbeitsbuch "Demokratie gestalten" ist ein modernes, handlungsorientiertes Lehrwerk für das Fach "Wirtschafts- und Sozialkunde" an saarländischen beruflichen Schulen.

Es ist bestimmt für:
- Technisch-gewerbliche und sozialpflegerische Ausbildungsberufe
- Kaufmännische Ausbildungsberufe
- Berufsfachschulen

Die technologischen und ökonomischen Weiterentwicklungen der Berufs- und Arbeitswelt erfordern eine kontinuierliche, qualifizierte Aus- und Fortbildung. Das didaktische Konzept der Handlungsorientierung soll dem Unterricht zugrunde liegen. Deshalb wird bei der Arbeit mit diesem Buch die Handlungskompetenz gefördert und vertieft. Neben dem grundlegenden Erwerb von Fachwissen ist es wichtig, die gewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten in Handeln umsetzen zu können. So ist es möglich, aktiv am politischen Entscheidungsprozess mitzuwirken. Es ist wichtig zu wissen, woran man verfassungsfeindliche Parteien erkennen kann. Man sollte aber auch wissen, wie man sich bei Bedarf aktiv gegen solche Parteien engagieren kann.

"Demokratie gestalten" wurde nach dem Lehrplan Wirtschafts- und Sozialkunde von 2022 verfasst und so gegliedert, dass die zwölf Lerngebiete abgebildet sind. Damit ermöglicht das Buch eine fundierte, problemorientierte Auseinandersetzung mit politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Themen. So entwickelt sich eine gesellschaftliche Handlungskompetenz, die anregen soll, Demokratie zu gestalten.

Wirtschafts- und Sozialkunde ist ein sehr schnelllebiges Fach. Dem wurde in diesem Lehrbuch Rechnung getragen: Sie erhalten das notwendige - meist nur geringen und langsamen Veränderungen ausgesetzte - Grundwissen im Text vermittelt. Dort, wo Veränderungen schneller zu erwarten sind, werden digitale Medien direkt integriert oder Sie werden über Fragen dorthin geleitet. Dies geschieht häufig mit Hilfe von QR-Codes. So sieht Crossmediales Lernen aus: Das eine verwirklichen, ohne das andere zu vernachlässigen, um die Vorteile beider Medien (print und digital) zu nutzen. Neben dem Gewinn an Aktualität kann das Lehrbuch dadurch viel kompakter und übersichtlicher werden. Dadurch sind Sie, mit guten Kenntnissen ausgestattet, immer auf der Höhe der Zeit.

"Demokratie gestalten" will Sie ermutigen, sich - mit diesem Wissen gerüstet - in die Gestaltung des politischen Umfeldes einzubringen.
Eigenschaften

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Demoversion

Noch unsicher? Dieser Demokurs bietet eine Auswahl verschiedener Aufgaben und Aufgabentypen aus dem Gesamtkurs. So können Sie das digitale Lernen mit Prüfungsdoc kostenlos testen und entscheiden, ob wir Sie oder Ihre Schüler/-innen bzw. Auszubildenden beim Lernen unterstützen können.

Wie andere Kurse auch, bieten Demokurse die Möglichkeit, Aufgaben zu bearbeiten, die Antworten überprüfen zu lassen, alle richtigen Lösungen einzublenden und den Lernfortschritt einzusehen.
Überzeugen Sie sich selbst! Wir wünschen viel Spaß.

Demokurs starten