Grundzüge einer allgemeinen Photometrie des Himmels (Zöllner)

Grundzüge einer allgemeinen Photometrie des Himmels (Zöllner)

1. Auflage 2002


Europa-Nr.: 55460
ISBN: 978-3-8085-5546-0
Umfang: 137 Seiten, brosch.,

15,30 €*


Produktinformationen "Grundzüge einer allgemeinen Photometrie des Himmels (Zöllner)"
Der Band enthält die 1861 in Berlin erschienene Arbeit über Fotometrie von Sternen, die wesentlich auf dem von Zöllner entwickelten neuen Astrofotometer beruht, das ausführlich beschrieben wird. Mit Hilfe dieses Fotometers konnte die Genauigkeit von Helligkeitsbestimmungen um eine Größenordnung gesteigert werden.
Im Unterschied zu früheren Helligkeitsangaben von Sternen, die lediglich als Ergänzung von Sternörtern dienten, begründete Zöllner die Fotometrie als eine der tragenden Säulen der neuen Disziplin Astrophysik. Somit stellen seine "Grundzüge" einen bahnbrechenden Beitrag zum Verständnis des Wesens der Sterne dar. Die klassische Arbeit von Zöllner erscheint hier zum ersten Mal seit der Originalpublikation.
Eigenschaften