Systemtheorie und Philosophie organisierter Körper (Bonnet)

Systemtheorie und Philosophie organisierter Körper (Bonnet)

1. Auflage 2005


Europa-Nr.: 56603
ISBN: 978-3-8085-5660-3
Umfang: 161 Seiten, brosch.,

19,90 €*


Produktinformationen "Systemtheorie und Philosophie organisierter Körper (Bonnet)"

In Charles Bonnets (1720-1793) Systemtheorie und Philosophie organisierter Körper wird die Metaphysik der Einheit des Geschaffenen zu den Existenzbedingungen eines Objekts, das als sich selbst strukturierendes System im allgemeinen System der Natur existiert.
Seine "Philosophischen Prinzipien" (1754), die in diesem Band in deutscher Übersetzung vorliegen, können als Aphorismen eines Weges angesehen werden, der die Aufklärung zu ihrem zweiten Subjekt, dem Organismus, führt.
Die Transformationen des Wissens, die sich um eine organismische Ordnung des Wirklichen strukturieren, zeichnen sich bereits in Bonnets Schriften ab.
Neben naturgeschichtlichen, philosophischen und theologischen Themen umfassen sie eine Psychologie der Fähigkeiten der Seele sowie Sprach- und Gesellschaftstheorien.
Bonnet setzt das Primat organischen Daseins, doch ist er keinesfalls bereit, Experiment, Beobachtung und Erfahrung philosophischen Prinzipien unterzuordnen.
Vielmehr weist er selbst immer wieder auf die Bruchlinien eines Organismusmodells hin,
das sich zwischen Theologie, Philosophie und experimentell gewonnener Erkenntnis
behaupten muss. Nur auf diese Weise ist es ihm möglich, die Besonderheit eines
wissenschaftlichen Objekts zu Philosophischen Prinzipien bestimmen, das als organischer Körper zugleich ein organismisches Subjekt ist.
Im natürlichen System dieses organismischen Subjekts wird die Logik der Schöpfung,
Vielfalt in Einheit als Ausdruck des göttlich Möglichen hervorzubringen, zur rationalen Form der Erkenntnis seiner Existenz. Zwischen Metaphysik und Wissenschaft der Natur zeichnet sich auf diese Weise ein neues Diskursobjekt ab: der individuelle Organismus.
Eigenschaften

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kostenlos testen

Noch unsicher? Dieser Demokurs bietet eine Auswahl verschiedener Aufgaben und Aufgabentypen aus dem Gesamtkurs. So können Sie das digitale Lernen mit Prüfungsdoc kostenlos testen und entscheiden, ob wir Sie oder Ihre Schüler/-innen bzw. Auszubildenden beim Lernen unterstützen können.

Wie andere Kurse auch, bieten Demokurse die Möglichkeit, Aufgaben zu bearbeiten, die Antworten überprüfen zu lassen, alle richtigen Lösungen einzublenden und den Lernfortschritt einzusehen.
Überzeugen Sie sich selbst! Wir wünschen viel Spaß.

Demokurs starten