Zahlentheoretische Kostproben

3. Auflage 2011


Europa-Nr.: 57341
ISBN: 978-3-8085-5734-1
Umfang: 254 Seiten, brosch.,
Autoren: Theo Kempermann

22,30 €*


Produktinformationen "Zahlentheoretische Kostproben"

Die Zahlentheorie ist die "Königin" der Mathematik: Sie mag mehr faszinieren als jedes andere ihrer Teilgebiete.
G. H. Hardy schreibt im Vorwort zu seinem berühmten Buch "An Introduction to the Theory of Numbers": "... the subject matter being so attractive, that only extravagant incompetence could make it dull."
Der Autor schreibt über wesentliche, interessante, überraschende, verblüffende Ergebnisse der Zahlenlehre: Aussagen und Vermutungen, empirische Ergebnisse, Beweise.
Bei der Auswahl der Themen ist eine grob gerasterte Systematik durchgehalten und es wird ein Zusammenhang der Einzelthemen hergestellt. Der Autor stellt dabei die Mathematik als Aha-Erlebnis und Erkenntnis-Lust in den Vordergrund. Er schreibt im Vorwort: "Es soll von der Unmenge des in die Zahlentheorie investierten Geistes ein Weniges herübergebracht werden: Mathematik als Erlebnis, als Aha-Erlebnis.
Mathematik, betrieben auch aus reiner Erkenntnis-Lust, als eine "liberal art", wie es im Motto heißt. Mathematik als Steckenpferd. Das ist es auch für den Autor geblieben."
Das Buch wendet sich an Schüler, Lehrer, Studierende und an alle an mathematischen Fragen Interessierte.
Eigenschaften

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.