Paket "Escoffier"

1. Auflage 2015


Europa-Nr.: 07077
ISBN: 978-3-8057-0707-7

83,90 €*


Produktinformationen "Paket "Escoffier""

Das Paket umfasst die Titel "Kochkunstführer" (Europa-Nr. 03848) sowie "Escoffier und die Nouvelle Cuisine" (Europa-Nr. 06841).
Eigenschaften

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kostenlos testen

Noch unsicher? Dieser Demokurs bietet eine Auswahl verschiedener Aufgaben und Aufgabentypen aus dem Gesamtkurs. So können Sie das digitale Lernen mit Prüfungsdoc kostenlos testen und entscheiden, ob wir Sie oder Ihre Schüler/-innen bzw. Auszubildenden beim Lernen unterstützen können.

Wie andere Kurse auch, bieten Demokurse die Möglichkeit, Aufgaben zu bearbeiten, die Antworten überprüfen zu lassen, alle richtigen Lösungen einzublenden und den Lernfortschritt einzusehen.
Überzeugen Sie sich selbst! Wir wünschen viel Spaß.

Demokurs starten

Andere Kunden kauften auch

Andere Kunden kauften auch

Kochkunstführer
Produktvariante: Buch
Einzige autorisierte deutsche Ausgabe, übersetzt und bearbeitet von Walter Bickel. Auguste Escoffier (1846 - 1935) gilt heute als der Reformator der Kochkunst des 20. Jahrhunderts. Essen wurde gesünder und bekömmlicher - Mise en place sowie die gesamte Küchentechnik wurden von ihm modernisiert und die Anrichteweisen zweckgerichtet vereinfacht. In seinem "Le Guide culinaire" erfasste er erstmals systematisch Rezepturen für das gesamte Rohstoff- und Nahrungsangebot. Bis heute ist sein Vermächtnis eine schier unerschöpfliche Fundgrube über die Zubereitung, Anrichtung und Garnierung von Speisen - eben "die Bibel aller Köche" vom "Kaiser aller Köche". Das umfangreiche Sachregister enthält alle deutschen und französischen Bezeichnungen der Rezepturen und Garnituren. 

66,70 €*

*inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Escoffier und die Nouvelle Cuisine
Produktvariante: Buch
Das Buch veranschaulicht auf praktische Art und Weise die Geschichte der Nouvelle Cuisine und stellt eine Auswahl teils weltberühmter Vertreter der heutigen französischen Kochkunst vor: Pierre und Michel Troisgros, Régis und Jacques Marcon, Michel und Sébastian Bras, Pierre Hermé, Michel Trama, Marc Meneau, Antoine und Éric Westermann und nicht zuletzt Ferran Adrià. Sie stehen für das kulinarische Erbe des französischen Chefkochs Georges-Auguste Escoffier, der die Entwicklung der sogenannten "Nouvelle Cuisine" begründete und einleitete. Der Einfluss dieser Revolution der Esskultur Frankreichs ist heute weltweit zu beobachten - und zu genießen. In den einleitenden Kapiteln des Buches werden das Lebenswerk Auguste Escoffiers, die Entwicklung der Nouvelle Cuisine sowie die typischen Bildungswege und Auszeichnungen der Köche Frankreichs vorgestellt. Im Hauptteil werden 44 hochrangige Sterneköche, die den Geist Escoffiers in ihrer Kochkunst verankert haben, in ausführlichen Biografien vorgestellt. Es wird unter anderem erläutert, warum und wie bestimmte Gastronomen-Familien so erfolgreich wurden und zum Wandel der Esskultur Frankreichs beitrugen. Jeder Koch stellt ein eigenes Vier-Gang-Menü erlesener Speisen inklusive ausführlicher Rezepte vor. Die Menüs werden ergänzt durch eine Empfehlung von Philippe Faure-Brac,"Meilleur Sommelier du Monde 1992". Ein Anhang mit Grundrezepturen sowie ausführlichen Rezept- und Literaturverzeichnisse runden den praktischen Nutzen des Buches ab. Anspruchsvolle Köchinnen und Köche werden in diesem Titel eine Fülle von Anregungen finden. Aber auch für Auszubildende und "interessierte Laien" ist es - dank zahlreicher Hinweise zur Umsetzung der Rezepte - gut geeignet.Einen Artikel über den Autor und die Entstehung des Buches aus den "Weinheimer Nachrichten" finden Sie unter dem Reiter "ILinks / Downloads" auf dieser Seite.

42,30 €*

*inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten